Skip to main content

Kenwood KM 096 Cooking Chef

(4 / 5 bei 26 Stimmen)

1.007,54 € 1.449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2016 19:03

Funktionensehr gut
Benutzerfreundlichkeitsehr gut
Komfortsehr gut
Preis/Leistunggut
Zubehörsehr gut

Unser Qualitätssieger

Der Kenwood KM 096 Cooking Chef hat definitiv den Preis als Qualitätssieger verdient. Der Cooking Chef vereint hochwertige Materialien mit einer super Leistung. Wer den puren Luxus in seiner Küche stehen haben möchte, der ist mit der Kenwood Küchenmaschine bestens bedient. Durch hochwertiges Zubehör kann der Cooking Chef ebenfalls überzeugen, was ein wichtiges Kriterium in unserem Thermomix Test ist. Vor allem das Induktionskochfeld, welches die Kenwood Maschine besitzt ist ein Alleinstellungmerkmal im Bereich der All in One Küchenmaschinen.

Bedienbarkeit des Kenwood KM 096 Cooking Chef:

kenwood thermomixDer Kenwood KM 096 Cooking Chef ist mehr als nur eine Küchenmaschine. Durch sein bahnbrechendes Induktionskochfeld ist der Cooking Chef nicht nur in der Lage schwere Brotteige zu kneten und Obst und Gemüse zu raspeln, sondern er kann auch Hefeteig gehen lassen, Schokolade schmelzen oder auch Risotto umrühren.

Der Topf, der aus Edelstahl gemacht ist, ist mit zwei hitzebeständigen Griffen gespickt, somit ist ein sicheres Kochen ohne sich die Finger zu verbrennen möglich.

Mit dem Bedienelement des Cooking Chef lässt sich nicht nur die Temperatur einstellen, sondern auch die Art wie der Inhalt bearbeitet werden soll.

Eine integrierte Waage besitzt der Cooking Chef nicht, das heißt man muss die Zutaten mit einer extra Küchenwaage abwiegen.

Auffällig ist die große Füllmenge des Cooking Chefs diese ist kombiniert mit der Spülmaschinenfestigkeit, was uns auch überzeugt hat.

Funktionen:

Im Gegensatz zu den anderen Küchenmaschinen, wie der Thermomix oder der Krups Prep & Cook besitzt der Kenwood KM 096 Cooking Chef keine voreingestellten Funktionen die genau das liefern was man haben möchte. Man muss die verschiedenen Kombinationen aus Geschwindigkeit, Temperatur und Rührintervall selbst einstellen. Dies funktioniert aber mit den vorhandenen Bedienelementen:

  • Einstellbarer Timer ( Von 5 Sekunden bis 3 Stunden)
  • 8 Geschwindigkeitsstufen
  • 3 Rührintervallstufen
  • EInstellbare Kochtemperatur (20-140°C)

Zudem besitzt die Kenwood Küchenmaschine:

  • +/- Taste
  • Impulsfunktion
  • Planetarisches Rührsystem

Was der Cooking Chef nicht besitzt, ist ein An und Ausschalter, den die Designer des Luxusprodukts wohl gespart haben. Dafür kann man sich ganz einfach eine Mehrfachsteckdose mit an und Ausschalter holen oder man steckt den Stecker jedes mal ein und aus.

Zubehör:

Beim Zubehör haben die Macher des Kenwood KM 096 Cooking Chef definitiv nicht gespart. Das Zubehör liegt in großer Vielfalt vor und in einer unglaublichen Qualität. So gut wie alle Teile des Cooking Chefs sind Spülmaschinenfest, sodass nichts von Hand gespült werden muss

Die Kenwood Küchenmaschine entählt folgendes Zubehör:

  • Flexi-Rührelement
  • Koch-Rührelement
  • Profi-Teighaken
  • Profi-Ballonschneebesen
  • K-Haken
  • Dampfgareinsatz
  • ThermoResist Glas-Mixaufsatz
  • Multi-Zerkleinerer

Das Flexi-Rührelement ist vorallem für Saucen oder Suppen geeignet, da es aus einem hitzebeständigen Material besteht und auch spülmaschinenfest ist. Das Koch-Rührelement kann zum vorsichtigen Unterheben von Zutaten genommen werden, aber auch zum behutsamen umrühren. Der Profi-Teighaken ist wie schon der Name verrät für die Verarbeitung von Teig besonders geeignet. Mit dem Profi-Ballonschneebesen ist das lockere Aufschlagen von Eiweiß, Schlagsahne, Baiser oder Soufflè kein Problem mehr. Er verleiht jeder Mixtur eine große Menge an Volumen. Der Dampfgareinsatz ist wunderbar um Gemüse knackig und frisch zu dünsten. Mit dem Mixaufsatz lassen sich leckere Smoothies zubereiten. Zu guter Letzt der Multi-Zerkleinerer ein großartiges Feature des Cooking Chefs. Mit diesem Feature lässt sich alles nur erdenkliche problemlos zerkleinern, von Obst und Gemüse bis hin zu Kartoffeln und Parmesan.

Unser Fazit:

kenwood cooking chefDer Kenwood KM 096 Cooking Chef überzeugt vor allem durch seine qualitativ hochwertigen Materialien, die alle aus Edelstahl sind un zugleich spülmaschinenfest. Vor allem hat uns das umfangreiche und hochpreisige Zubehör überzeugt, das im Lieferumfang enthalten ist. In Sachen Funktionen ist der Cooking Chef nicht ganz so üppig ausgestattet, aber dafür glänzt er mit seinem Induktionskochfeld und seiner Leistung. Ebenso wenig enthält der Cooking Chef ein Kochbuch, aber auf der Internet Seite von Kenwood lassen sich viele Rezepte nachschlagen.

Im Vergleich zum Thermomix von Vorwerk bekommt die Kenwood Küchenmaschine den Punkt in Sachen Qualität, da beim Thermomix alle Einzelteile aus Plastik bestehen. Man kann sagen, dass der Cooking Chef eine Küchenmaschine für die Ewigkeit ist.

In einem endgültigen Fazit lässt sich sagen, das der Kewood KM 096 Cooking Chef zurecht der Qualitätssieger in unserem Thermomix Test ist, da er in vielen Bereichen weitaus besser ist als der Thermomix von Vorwerk.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


1.007,54 € 1.449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2016 19:03