Skip to main content

Cevapcici

Cevapcici (auch als Cevape bekannt) ist eine Spezialität aus Südosteuropa. Cevapcici besteht vor allem aus gegrilltem Hackfleisch. In Deutschland ist dieses Gericht in der Grillsaison sehr beliebt. Normalerweise wird Cevapcici aus reinem Rinderhackfleisch gemacht, es kann aber durchaus auch mit gemischtem Hackfleisch zubereitet werden. Das Hackfleisch wird dann mit diversen Gewürzen und Knoblauch verfeinert und zu kleinen Röllchen geformt. Die Hackfleischröllchen werden dann entweder in der Pfanne oder auf dem Grill goldbraun gebraten und sind dann verzehrbereit.

Die Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln (100g)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 500g Hackfleisch (Rinderhackfleisch oder gemischtes Hackfleisch)
  • 1 El Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Paprika scharf

Die Zubereitung:

  • Die Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und mit der Turbo Stufe zerkleinern
  • Die Zwiebeln schälen und halbieren, und dann ebenfalls in den Mixtopf geben und zerkleinern
  • Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und anschließend auf Stufe 7 mit einem Spatel 10 Sekunden lang vermischen
  • Den fertigen Fleischteig aus dem Mixtopf nehmen und daraus kleine Röllchen formen
  • Die Röllchen anschließend in der Pfanne oder auf dem Grill 10 Minuten lang scharf anbraten

Unser Tipp:

Wer es gerne fettarm mag, der kann die Fleischröllchen auch im Backofen zubereiten. Dazu einfach den Backofen mit Backpapier auslegen und bei 200°C eine dreiviertel Stunde lang backen.